SPIELPRAXIS IN DORNBIRN

Der Kooperationspartner FC Mohren Dornbirn wird der SCR Altach Leihgabe, Lars Nussbaumer, in der Saison 2020/2021 der 2. Liga Spielpraxis ermöglichen. Die ersten drei Meisterschaftsspiele von bisher sieben, stand der 19-jährige linke Mittelfeldspieler auch in der Startformation der Rothosen. Durch die Rückversetzung von Kapitän Franco Joppi vom Spielmacher in die 6er-Position, ist in den letzten Partien für Lars Nussbaumer kein Platz mehr gewesen. Neben Joppi war auch Christoph Domig als zweiter fixer „Sechser“ beim FC Dornbirn gesetzt. Bisher hat Lars Nussbaumer 237 Minuten von maximalen 630 Minuten für die Messestädter in dieser Meisterschaft gespielt. Zuletzt im Westderby gegen Wacker Innsbruck saß der Langenegger die volle Spielzeit auf der Ersatzbank und kam nicht zum Einsatz. In den Spielen zuvor gegen Horn (0:0) und BW Linz wurde Lars Nussbaumer 11 bzw. 18 Minuten vor dem Schlusspfiff eingewechselt. Der 14-fache Bundesligaspieler von SCR Altach wird aber noch viel Spielzeit bei den Rothosen bekommen, denn die Qualität ist logischerweise auch vorhanden. Er wird FC Mohren Dornbirn ganz sicher noch weiterhelfen und viel Spielpraxis für seine Zukunft erhalten. Wahrscheinlich auch schon im Ländlederby in Lustenau. TK

Schreibe einen Kommentar