Ribi ist fit und einsatzbereit + Vorbericht zum Klassiker!

Wenige Stunden vor dem Städteduell FC Mohren Dornbirn 1913 und SCB am Samstag,
16 Uhr, Stadion Birkenwiese, nachgefragt bei unserem Erfolgs-Coach Peter Sallmayer und Mladen Posavec (Bregenz):

 

TRAINERSTIMMEN VOR DEM STADTDERBY FC MOHREN DORNBIRN 1913 UND SCB:

 

Von der Tabellensituation her spricht alles für meine Mannschaft, aber das zählt im ewigen Vorarlberger Klassiker nicht. Es ist das wichtigste Ländlederby im Amateurfußball. Es wird eine reine Kopfsache. Wir haben wenig Druck und bisher läuft die Meisterschaft weit über dem Plan. Wir wollen mit einem Heimsieg den Megaherbst endgültig fixieren, so unser Erfolgs-Coach Peter Sallmayer 

 

 

Die Tagesverfassung wird über Sieg oder Niederlage enscheiden, auch ein Klassespieler könnte das Prestigeduell entscheiden. Wir sind vom gesteckten Ziel gesicherter Mittelfeldplatz nur drei Zähler entfernt. Wir haben in Dornbirn nichts zum Verlieren. Die Statistik spricht aber nicht für uns. Mladen Posavec (SCB)

 

 

Unsere mögliche Siegerelf:

FC Mohren Dornbirn 1913:
Joshua-Edwin Ndybisi; Roko Sumic, Aku Cengiz, Dominik Heidegger, Johannes Hirschbühl; Gilles Ganahl, Kevin Dold, Gültekin Sönmez, Gian-Luca Reho; Reinaldo Ribeiro (Esref Demircan), Thiago de Lima Silva

Ersatz: Cetinkaya, Borihan, Schelling, Demircan, Caluk

 

SCB: Zivanovic; Pascal Breitenberger, Yildiz, Werner Grabherr, Neunteufel; Altuntas, Samir Karahasanovic; Lingg, Einsle; Pekala, Alibabic

Ersatz: Chitu, Ellensohn, Ibrahim Erbek, Semih Yasar, Mirza Cavkic

 

Spieltagssponsoren: Seeberger Mode, Opel Gerster Dornbirn, BTS Power Bike Dornbirn

 

Vorbericht zu diesem Klassiker unter: FCD – SCB

 

Schreibe einen Kommentar