Stehplatzrampe wird zur Sitzplatztribüne

Stehplatzrampe wird auf der Birkenwiese zur Sitzplatztribüne

Bis Ende August sollen die Bauarbeiten auf der Dornbirner Birkenwiese abgeschlossen sein. Die ganze Stehrampe von der großen Stadionuhr bis nach dem Gästesektor, das sind etwas mehr als hundert Meter werden von der Stadt Dornbirn neue numerierte Holz-Sitzplätze mit dem nötigen Abstand für die Zuschauer in den kommenden Wochen entstehen. Der FC Mohren Dornbirn hofft, dass ab der neuen Meisterschaft in der 2. Liga ab Mitte September mindestens 2000 Zuschauer unter den vorgeschriebenen Maßnahmen die Heimspiele der Rothosen wieder besuchen dürfen. Auf der Haupttribüne der Birkenwiese sollen etwa dreihundert Fans Platz finden. Rund um das Stadion-Oval werden vier separate Sektoren für die Zuschauer installiert.

Schreibe einen Kommentar