DRITTER TESTSIEG

Robert Brzaj

Auch das dritte Testspiel gegen SC Hohenweiler konnte positiv bestritten werden. Beim 2:1-Sieg kamen auch diesmal wieder 19 Spieler zum Einsatz. Eigenbau Felix Gunz (Jahrgang 2004) gab dabei sein Debüt in der Kampfmannschaft. Trainer Aydin Akdeniz: „Vor allem in der ersten Halbzeit haben wir den Gegner sehr gut unter Druck gesetzt und kamen dadurch zu einigen nennenswerten Chancen. Nach dem 2:0 müssen wir allerdings noch lernen, den Ball und den Gegner noch mehr laufen zu lassen und die sich ergebenden Chancen kaltschnäuziger auszunutzen“. Tore für Dornbirn: Mario Hörburger, August Rusch.

Das zweite Testspiel gegen SC Fußach 1b wurde mit 3:0 gewonnen. Bei effizienter Chancenauswertung wäre ein durchaus höherer Erfolg möglich gewesen. Torschützen: Mario Hörburger (2), Martin Krizic. Cotrainer Robert Brzaj: „Erfreulich war zu sehen, dass unsere Mannschaft mit sehr vielen jungen Spielern zunehmend Inhalte aus dem Trainingsalltag ins Spiel transferiert. Aufgrund des hohen Ballbesitzes sowie der Vielzahl an Chancen hätte das Ergebnis viel höher ausfallen müssen. Unsere Mannschaft hat sich schlussendlich mit dem Ersten mehr als verdienten Sieg in der noch jungen Saison belohnt“.

Testspiele FC Mohren Dornbirn Juniors
FC Mohren Dornbirn Juniors – VfB Hohenems 1b 1:3 (0:3)

SC Fußach 1b – FC Mohren Dornbirn Juniors 0:3 (0:3)

SC Hohenweiler – FC Mohren Dornbirn Juniors 1:2

FC Rotenberg – FC Mohren Dornbirn Juniors, Samstag, 25. Juli, 18 Uhr, in Lingenau

SC Fußach – FC Mohren Dornbirn Juniors, Freitag, 31. Juli, 18.30 Uhr, Stadion Müss in Fußach

VFV-Cup, 1. Runde, FC Schruns 1b – FC Mohren Dornbirn Juniors (8. August, 16.15 Uhr); Meisterschaft Landesliga, 15. August 1. Spieltag Landesliga auswärts in Brederis (17.30 Uhr)

Schreibe einen Kommentar