Bleibt in Dornbirn

Egzon Shabani bleibt in Dornbirn

Noch keine Neuverpflichtung, aber dafür hat der Legionär Egzon Shabani (28) für ein weiteres Jahr beim Zweitligisten FC Mohren Dornbirn unterschrieben. Der 28-jährige Nordmazedonier hat hinter Lukas Fridrikas (9 Tore) und Deniz Mujic (5 Tore) mit vier Treffern am drittmeisten Tore für die Messestädter bislang in dieser Saison geschossen. Shabani wusste vor allem im Herbst auf den beiden Außenbahnen zu überzeugen und auch zum Re-Start kommt er immer besser wieder in Schwung. Zuletzt spielte er beim 1:1-Auswärtsremis beim Grazer AK eine starke Partie. In 23 von 25 Meisterschaftsspielen stand Shabani auf dem Spielfeld und hat 1784 Minuten gespielt. Ein Dutzend Spieler und die beiden Torhüter haben mit ihren Vertragsverlängerungen schon zu einem relativ großen Kader für die im September beginnende Meisterschaft dazu beigetragen.

Kader FC Mohren Dornbirn 2020/2021

Aaron Kircher (28), Christoph Domig (28), Felix Gurschler (22), Florian Prirsch (21), Maurice Alexander Mathis (21), Lukas Allgäuer (25), Franco Joppi (31), Timo Friedrich (22), Deniz Mujic (29), Lucas Bundschuh (24), Lukas Fridrikas (22), Maximilian Lang (23), Marcel Krjnjic (17), Egzon Shabani (28)

Abgänge: Christopher Drazan (Siegendorf/Burgenland), August Rusch (Studium/2. KM FC Mohren Dornbirn), Marc Kühne (USV Eschen/Mauren), Alexander Huber (?)

Noch offen: Leonardo Zottele (Altach Leihgabe), Andreas Malin, Güney Akcicek, Anes Omerovic, Madiu Bari (Lazio Rom Leihgabe), Elvir Hadzic

Schreibe einen Kommentar