NACHWUCHS

Endlich! Noch kein Meisterschaftsspiel in diesem Jahr und auch fast keine Trainingseinheiten. Seit dieser Woche haben die Großfeldmannschaften im Nachwuchs des FC Mohren Dornbirn endlich wieder Grund zur Freude und sie dürfen wieder trainieren. Allerdings ist noch kein normales Training mit Körperkontakt möglich, nur mit dem betreffenden Abstand von zwei Metern. Die beiden U-14-, die beiden U-16-, und die Unter-18-Mannschaft von der großen Rothosen Nachwuchsfamilie sind wieder im Alltagstraining, zweimal pro Woche. Ab 25. Mai werden auch die Kleinfeldmannschaften der Unter-7-Jährigen bis zu den U-12-Altersstufe den Trainingsbetrieb wieder aufnehmen. Die Trainingszeiten der entsprechenden Mannschaften sollen die Spieler mit dem Trainer- und Betreuerstab koordinieren.

Schreibe einen Kommentar