Treue

Erster Eigenbauspieler verlängert in Dornbirn

Nach Kapitän Aaron Kircher (28) und Vizekapitän Christoph Domig (28) hat auch FCD-Eigenbau Felix Gurschler (22) seinen Vertrag verlängert. „Ich bin mit meinem Stammklub groß geworden und der Klub ist für mich eine Herzensangelegenheit. Es ist auch eine Ehre hier spielen zu dürfen. Ich will dazu beitragen, dass FCD auch in der kommenden Saison eine recht gute Rolle in der 2. Liga spielt und den Ligaerhalt schaffen wird. FCD ist seit dem Nachwuchs mein Zuhause“, sagt Felix Gurschler. Er ist als defensiver Mittelfeldspieler und als Innenverteidiger einsetzbar. In dieser Meisterschaft stand er bei den Siegen gegen FAC Wien (3:0) und Grazer AK (3:1) in der Startelf und stand in dreizehn von bislang 19 Meisterschaftsspielen auf dem Spielfeld.

Schreibe einen Kommentar