Spenden

Photo: GEPA pictures/ Oliver Lerch

Das wichtigste Spiel in der Vereinsgeschichte

Solidarität hat bei der Familie des FC Mohren Dornbirn in diesen Tagen einen hohen Stellenwert. Ein fiktives Spiel gegen den FC COVID-19 (Symbolisches Ticket 10 Euro) soll zum wichtigsten Spiel der über 100-jährigen Vereinsgeschichte werden. „Wir haben uns als Mannschaft intern überlegt, wie wir in dieser schwierigen Zeit als Spieler des FC Dornbirn Notbedürftigen Menschen helfen können. Schnell ist die Idee entstanden, die gesamten Spenden an das Dornbirner Hilfswerk zu übergeben. Für einen erfolgreichen Ausgang werden wir 100 Prozent unserer Leistungskapizität benötigen. Wir brauchen ein volles Stadion und lautstarke Unterstützung. Nur mit eurer Hilfe können wir das fiktives Spiel gewinnen“, sagt FCD-Kapitän Aaron Kircher und hofft auf tatkräftige Unterstützung der Aktion.

Sportlich sind die Kicker des Zweitligisten mit Hometraining eingedeckt. Kircher: „Jeder Spieler hat sein Training erhalten und ist im regelmässigen Austausch mit dem Trainer.“

Aktion: FC Dornbirn 1913 vs FC COVID-19
Symbolisches Ticket: 10 Euro
Zeitraum: ab heute bis 18. April 2020, 19.13 Uhr
Gesammelte Spende: Dornbirner Hilfswerk
Kennwort: #FC DORNBIRN HILFT
Konto: AT36 2060 2000 0043 5016

Schreibe einen Kommentar