RÜCKKEHR

Nach nur einem halben Jahr beim Schweizer Underdog FC St. Margrethen kehrt Harun Ocak wieder zu seinem Stammklub FC Mohren Dornbirn zurück. Der 21-jährige talentierte Mittelfeldspieler, erster Neuzugang der Amateurmannschaft, soll ab dem Frühjahrsstart am 4. April auswärts in Schlins die zweite Kampfmannschaft der Rothosen wesentlich verstärken. Eigentlich wäre sein Vertrag bei den Eidgenossen erst am 30. Juni 2020 zu Ende gewesen, aber der Dornbirner will es in der Messestadt wieder wissen. Einigemale hatte Harun Ocak auch schon Einsätze in der ersten Kampfmannschaft von FC Mohren Dornbirn und gilt als großes Zukunftsversprechen. (tk)

Schreibe einen Kommentar