KOMMANDO ZURÜCK

Alle fünf Trainingseinheiten im Dezember von FC Mohren Dornbirn wurden abgesagt.

„Es sind zu viele angeschlagene Spieler, Akteure durch Verletzungen und Krankheit nicht einsetzbar oder nicht zur Verfügung. Einige Kicker sind noch auf Urlaub. Ein gemeinsames Training macht daher keinen Sinn. Aber es haben alle Kaderspieler Hausaufgaben für Daheim erhalten“, sagt FC Mohren Dornbirn Trainer Markus Mader. Am 7. Jänner erfolgt der Trainingsstart für die Rothosen. (tk)

Schreibe einen Kommentar