STAMMELF

Nach der 0:3-Niederlage in Finnland verlor die liechtensteinische Nationalmannschaft mit FC Mohren Dornbirn Spieler Andreas Malin (25) auch das letzte Spiel im Rahmen der EURO 2020 Qualifikation zuhause gegen Bosnien Herzegowina mit 0:3. Der 25-jährige Innenverteidiger war 90 Minuten im Einsatz und ist in der Auswahl vom Fürstentum ein Stammspieler. (tk)

Schreibe einen Kommentar