HERBSTMEISTERINNEN

Herbstmeister

Es waren die beiden ÖFB Nachwuchs Nationalspielerinnen Carina Brunold (U-19) und Caroline Fritsch (U-17) die mit ihren Treffern im Topspiel gegen SPG Leiblachtal den erwartungsgemäßen 2:0-Heimsieg der Frauenmannschaft von FC Mohren Dornbirn sicherstellten. Es war aber ein hartes Stück Arbeit für die Schützlinge von Meistermacher Günther Kerber mit Cotrainer Norbert Lammer. FC Mohren Dornbirn Ladies sind Herbstmeister in der Frauen Vorarlbergliga. Vor dem letzten Spiel in Schlins überwintern Leonie Salzgeber und Co. auf dem ersten Tabellenplatz. Dornbirn führt drei Zähler vor der SPG Leiblachtal und dem klar besseren Torverhältnis. (tk)

Frauen Vorarlbergliga, 8. Spieltag: FC Mohren Dornbirn – SPG Leiblachtal 2:0 (1:0)

Torfolge: 9. 1:0 Carina Brunold, 90./+1 2:0 Caroline Fritsch

FC Mohren Dornbirn: Maurer; Fritsch (92. Isik), Salzgeber, Müller, Öztürk, Hartmann, Brunold, Türtscher, Topduman, Klocker (40. Studer), Bereuter (65. Feurstein)

Es fehlten: Celine Eidler (Schienbeinkopfprellung), Magdalena Anna Keck (Sperre), Felicia Frick (Knie), Nachbaur

Tabelle

1. FC Dornbirn  7   7   0   0   76:1   +75    21

Torschützen

16 Livia Klocker FC Dornbirn

15 Magdalena Anna Keck FC Dornbirn

8 Carina Brunold FC Dornbirn

7 Noreen Bereuter FC Dornbirn

6 Betül Topduman FC Dornbirn

5 Mailin Studer FC Dornbirn

4 Leonie Salzgeber FC Dornbirn

4 Caroline Fritsch FC Dornbirn

3 Felicia Frick FC Dornbirn

Bereits gespielt: FC Mohren Dornbirn – FC Nenzing 28:0 (12:0); Holzbau Sohm FC Alberschwende – FC Mohren Dornbirn 1:7 (1:3); SW Bregenz – FC Mohren Dornbirn 0:17 (0:7); FC Mohren Dornbirn – RW Rankweil 1b 10:0 (4:0); FC Mohren Dornbirn – Rätia Bludenz 8:0 (7:0); FC Kennelbach – FC Mohren Dornbirn 0:4 (0:2)

9. Runde (9. November 2019): FC Schlins – FC Mohren Dornbirn Samstag 16 Uhr

Frühjahrsstart 4. April 2020: FC Nenzing – FC Mohren Dornbirn

Schreibe einen Kommentar