UNBESIEGT

DAS DUELL DER UNBESIEGTEN

Showdown in der Frauen Vorarlbergliga um den Herbstmeistertitel am Samstag, 14 Uhr, Stadion Birkenwiese. Im Duell der bisher Unbesiegten stehen sich Spitzenreiter FC Mohren Dornbirn und Verfolger SPG Leiblachtal gegenüber. Die FCD-Ladies um Meistermacher Günther Kerber haben saisonübergreifend alle bisherigen 27 (!) Meisterschaftsspiele gewonnen und das imposante Torverhältnis von 351:8 spricht eine klare Sprache von Leonie Salzgeber und Co. Allerdings kommt auch die SPG Leiblachtal saisonübergreifend mit zwölf ungeschlagenen Meisterschaftsspielen zum Hit nach Dornbirn. Vor dem mit Spannung erwarteten Aufeinandertreffen der beiden Erstplatzierten führt FC Dornbirn mit zwei Punkten Vorsprung auf den Konkurrenten. Celine Eidler (Schienbeinkopfprellung) und Felicia Frick (Knie) stehen den Rothosen nicht zur Verfügung. Dafür kehrt Stürmerin Caroline Fritsch in die Startelf zurück. (tk)

Frauen Vorarlbergliga, 8. Spieltag: FC Mohren Dornbirn – SPG Leiblachtal, Samstag, 2. November, 14 Uhr, Birkenwiese

Tabelle

  1. FC Dornbirn 6 6  0  0  74:1  +73  18
  2. SPG Leiblachtal 6 5  1  0  41:6   +35  16

Bereits gespielt: FC Mohren Dornbirn – FC Nenzing 28:0 (12:0); Holzbau Sohm FC Alberschwende – FC Mohren Dornbirn 1:7 (1:3); SW Bregenz – FC Mohren Dornbirn 0:17 (0:7); FC Mohren Dornbirn – RW Rankweil 1b 10:0 (4:0); FC Mohren Dornbirn – Rätia Bludenz 8:0 (7:0); FC Kennelbach – FC Mohren Dornbirn 0:4 (0:2);

Torschützen

16 Livia Klocker FC Dornbirn

15 Magdalena Anna Keck FC Dornbirn

7 Carina Brunold FC Dornbirn

7 Noreen Bereuter FC Dornbirn

6 Betül Topduman FC Dornbirn

5 Mailin Studer FC Dornbirn

4 Leonie Salzgeber FC Dornbirn

3 Caroline Fritsch FC Dornbirn

3 Felicia Frick FC Dornbirn

  1. Runde (9. November 2019): FC Schlins – FC Mohren Dornbirn, Samstag, 16 Uhr

Frühjahrsstart: 4. April 2020: FC Nenzing – FC Mohren Dornbirn

Schreibe einen Kommentar