1b: Situationsbericht von Trainer Peter Handle

“Nach 10 Spieltagen liegen wir zwar punktemäßig über der Marke der Vorsaison, jedoch benötigen wir aus den restlichen 3 Partien mindestens 6 Punkte, damit wir beruhigt in die Winterpause gehen können.

Mit der Entwicklung der Spieler bin ich zufrieden. Die Mannschaft arbeitet kontinuierlich an der Verbesserung ihrer Stärken und am Ausmerzen ihrer Schwächen.

Spielerisch können wir schon mit den besten Teams der Liga mithalten, in punkto Zweikampfverhalten und Aggressivität hinken wird jedoch noch hinterher. Hier müssen wir in der Winterpause den Hebel ansetzen.

In den engen Partien, meist gegen unmittelbare Konkurrenten, fehlen uns Führungsspieler, die in den heißen Phasen, für Ordnung und Disziplin im Spiel sorgen könnten.

Mein persönliches Ziel ist es wieder einmal eine Landesligamannschaft zu trainieren und dies, natürlich, am liebsten mit dem Team des Mohren FC Dornbirn 1b”.

Schreibe einen Kommentar