Verletzungsbedingt

Anes Omerovic

FC MOHREN DORNBIRN BANGT UM ZWEI DEFENSIVKÜNSTLER

Vor dem Auswärtsspiel am kommenden Samstag, 20 Uhr, beim Vierten FAC Wien und dann für das ÖFB Cupspiel am Dienstag, 19.30 Uhr in St. Anna am Aigen, bangt der FC Mohren Dornbirn um zwei wichtige Stammspieler. Andreas Malin (25) und Anes Omerovic (21) haben muskuläre Probleme am Oberschenkel und konnten bislang auch keine Trainingseinheiten mitmachen. Malin musste im Heimspiel gegen Liefering das Spielfeld schon nach 32 Minuten verletzungsbedingt verlassen. Omerovic erlitt im Abschlusstraining vor dem Liefering Spiel die Verletzung und konnte erst gar nicht auflaufen. Ob die beiden Stammspieler die Reise per Bus am Freitag in die Bundeshauptstadt mitmachen können, entscheidet sich am Donnerstag im Training. Andreas Malin bestritt vier von sieben Meisterschaftsspielen und stand 298 Minuten auf dem Spielfeld. Anes Omerovic war in sechs von sieben Partien im Einsatz und kommt auf eine Spielzeit von 529 Minuten.

Schreibe einen Kommentar