FCD-Ladies und Juniors mit Siegen

Sowohl unsere Ladies (12:1) als auch die Juniors (0:3) siegten an diesem Wochenende!

Die Kerber-Elf gewannen vor heimischem Publikum standesgemäß mit 12:1 gegen die FC Kennelbach Damen. Garant für diesen tollen Erfolg war eine starke zweite Halbzeit und eine überragende Caroline Fritsch mit sechs Toren.

 

Ladies FC Dornbirn 1913 – FC Kennelbach Damen 12:1 (3:1)
Stadion Birkenwiese, 100 Zuschauer, SR Penn

Tore FCD: Fritsch (6x), Marth (3x) Keck (2x), Studer

Ladies FC Dornbirn 1913:
Maurer (46./Bode); Fritsch, Feurstein (56./Nachbaur), Müller, Eidler, Öztürk, Studer (56./Vith), Isik (46./Marth), Brunold, Türtscher, Keck

 

Juniors mit Auswärtssieg beim Tabellenletzten

Nach zwei sieglosen Meisterschaftsspielen gewannen die Rossi-Schützlinge beim FC Bludenz mit 0:3.

Die erste Halbzeit konnten die Gastgeber noch ausgeglichen gestalten. Im zweiten Durchgang wurde der Druck unserer Juniors allerdings zu groß. Dominik Dünser (67.), Ivan Tomic (74.) und Mario Hörburger (84.) brachten unsere junge Truppe auf die Siegerspur.

 

FC Bludenz – FC Dornbirn 1913 Juniors 0:3 (0:0)
Sportplatz Bludenz, 100 Zuschauer, SR Kojadinovic

Torfolge: 0:1 Dünser (67.),0:2 Tomic (74.), 0:3 Hörburger (84.)

Gelbe Karten FCD: Krnjic (72.), Dünser (83./beide Foulspiel)

FC Dornbirn 1913 Juniors:
Eidler; Barbari, Tapfer, Demircan (80./Bode), Tomic, Hörburger, Altundal, Krnjic, Dunand, Dünser, Puck

Schreibe einen Kommentar