Rothosen zu Gast beim SV Grödig

Sieben Spieltage vor Schluss gastieren wir abermals in Salzburg.

Am letzten Spieltag verlor die Bojceski-Elf beim SC Schwaz mit 0:1. Mit 30 Saisonpunkten liegen sie auf dem 10. Tabellenplatz. Der gefährlichste Angreifer der Salzburger ist Petrit Nika mit 12 Toren.

Wir sind seit 23 Meisterschaftsspielen sensationell ungeschlagen. Zuletzt siegten wir bravourös mit 3:0 auf der Birkenwiese gegen den FC Langenegg. Mit demselben Ergebnis gewannen wir im Herbst auch beim Heimspiel gegen Grödig. Lukas Fridrikas wird uns weiterhin fehlen. Aktuell kann er noch nicht mit der Mannschaft trainieren. Die Ausfallzeit könnte noch bis zu drei Wochen betragen.

 

Trainer Markus Mader vor dem schweren Auswärtsspiel…
„Am Samstag bekommen wir es in Grödig mit einem unangenehmen Gegner zu tun, der sicher wesentlich stärker ist, als der derzeitige Tabellenplatz aussagt. Jedenfalls brauchen wir eine richtig starke Leistung, damit wir Punkte aus Salzburg mitbringen können.“

 

Regionalliga West • Samstag, 27. April 2019 • 24. Spieltag
SV Grödig – FC Mohren Dornbirn
Sportplatz Grödig, 16 Uhr, SR Fluch

Schreibe einen Kommentar