Rothosen gastieren in Salzburg

Am 22. Spieltag müssen wir in Salzburg beim SV Wals/Grünau antreten. In Kitzbühel (2.) kommt es zum Spitzenspiel gegen Anif (3.). Mit einem Sieg beim Tabellenvierzehnten könnten wir uns von beiden absetzen.

Beim Heimspiel hatten wir alles im Griff uns siegten souverän mit 2:0!

Die Gastgeber stehen mit 17 Saisonpunkten derzeit mitten im Abstiegskampf und werden mit Sicherheit alles in die Waagschale werfen um Punkte zu ergattern. Die Salzburger haben nur zwei Punkte Rückstand auf Tabellenplatzelf.

Wir sind ungeschlagen und wollen uns von den Verfolgern absetzen. Aber die sichersten Spiele sind oft die schwierigsten, wir werden uns trotzdem keine Blöße geben. Bis auf Lukas Fridrikas dürften alle Spieler an Bord sein. Im Herbst auf der Birkenwiese siegten wir mit 2:0.

 

Trainer Markus Mader zum Spiel in Wals/Grünau…
„Unser dicht gedrängtes Spielprogramm mit dem Mittwoch-Cupspiel in Bregenz und der Oster-Doppelrunde Samstag gegen Wals und Montag gegen Langenegg, somit 3 Spiele in 6 (!) Tagen – verlangt uns vor allem im körperlichen Bereich alles ab. Trotzdem werden wir versuchen, so viele Punkte wie möglich zu sammeln, um unserem Ziel wieder ein Stück näher zu kommen. Außer Lukas Fridrikas dürften alle Spieler fit werden!“

Regionalliga West • Samstag, 20. April 2019 • 22. Spieltag
SV Wals/Grünau – FC Mohren Dornbirn
Sportplatz Grünau, 14 Uhr, SR Tschon

Schreibe einen Kommentar