VFV-Cup: Juniors mit Niederlage und Kampfmannschaft siegen in Bregenz

Unsere Juniors verloren zuhause gegen die Altach Amateure mit 1:4 und unser Eins siegten in Bregenz mit 3:5 im Elfmeterschissen.

Fotografin: Christina Rossi

Der SCRA-Profi sorgte mit seinen beiden Treffern kurz vor und nach der Pause für den Grundstein des 4:1-Cuperfolges. Zwischenzeitlich verkürzte Mario Hörburger auf 1:3.

FC Dornbirn 1913 Juniors – SCR Altach Amateure 1:4 (0:2)
Stadion Birkenwiese, 300 Zuschauer, SR Iskin

Tore: Hörburger (54.) bzw. Faleye (38.), Gatt (45./48.), Piken (90.+2)

FC Dornbirn 1913 Juniors:
Eidler; Barbari, Tapfer, San Martin, Tomic, Hörburger, Lopez ((69./Altundal), Ibrisimovic (81./Ottis), Krnjic, Dünser, Puck

 

Nach der regulären Spielzeit brachte der Pokalhit im Casinostadion keine Entscheidung, aber sechs Tore. Das Städteduell entschieden wir gegen SW Bregenz im Elfmeterkrimi.

Foto: Stiplovsek

SW Bregenz – FC Mohren Dornbirn 3:5 i.E/3:3 (1:1)
Casinostadion, 800 Zuschauer, SR Schadl

Torfolge: 33. 0:1 Alexander Huber, 45./+1 1:1 Daniel Sobkova, 62. 2:1 Thomas Ricardo Pineiro dos Santos (Kopfball), 72. 2:2 Alexander Huber, 79. 3:2 Thomas Ricardo Pineiro dos Santos, 90./+3 3:3 Deniz Mujic

Elferfolge: 0:1 Anes Omerovic, 1:1 Dennis Kloser, 1:2 Franco Joppi, 2:2 Metin Batir, 2:3 Christoph Domig, 3:3 Thomas Ricardo Pineiro dos Santos, 3:4 Denis Mujic, 3:4 Christian Streitler/Maximilian Lang hält, 3:5 Ygor Carvalho

FC Mohren Dornbirn:
Maximilian Lang; Marvin Bischoff (65. Franco Joppi), Gurschler, Kühne, Prirsch; Rusch (65. Domig), Alexander Huber, Anes Omerovic, Aaron Kircher; Mujic, Martin Brunold (65. Carvalho)

Schreibe einen Kommentar