Frühjahresauftakt auf der Birkenwiese

Der Auftakt der Kitzbühler wurde ebenso wie unserer verschoben. Somit hat sich an der Tabellenspitze nichts verändert. Fast nichts. Denn die bisherigen Drittplatzierten, USK Anif, wurden vom FC Kufstein überholt und liegen nun auf dem vierten Rang.

Gemeinsam wollen wir durchstarten und den ersehnten Aufstieg feiern!

Unser Auftakt in Saalfelden fiel, wie berichtet, dem Schnee zum Opfer. Nun kommt es zum Spitzenspiel gegen den Zweitplatzierten FC Kitzbühel. Anders als die Tiroler wollen und können wir aufsteigen. Auf unserer Seite fehlen Andreas Malin und Christoph Domig. Fraglich ist noch Lukas Allgäuer der erst spät nach seiner Verletzung ins Mannschaftstraining eingestiegen ist. Unsere beiden motivierten Neuzugänge Deniz Mujic und Anes Omerovic brennen auf ihr erstes Pflichtspiel im Rothosen-Dress.

Das letzte Aufeinandertreffen im Herbst endete mit einem 1:2-Auswärtssieg.

 

Unser Trainer Markus Mader fiebert dem Spiel gegen den Zweiten entgegen…
„Eine lange Vorbereitungsphase geht nun endlich zu Ende und wir freuen uns auf das Schlagerspiel gegen die starken Tiroler aus Kitzbühel. Wir gehen topmotiviert ans Werk und werden alles versuchen, um am Ende als Sieger vom Platz zu gehen!“

 

Regionalliga West • Samstag, 30. März 2019 • 19. Spieltag
FC Mohren Dornbirn – FC Kitzbühel
Stadion Birkenwiese, 16 Uhr, SR Tiefgraber

+++ Spieltagsponsoren: Hypo Vorarlberg ++ NEUE am Sonntag +++

+++ Aftergame Party ++ Bar-Eröffnung mit Gin-Tonic +++

Schreibe einen Kommentar