SV Wörgl zu Gast auf der Birkenwiese

Noch zwei Runden sind zu spielen – dann wird der Herbstmeister gekrönt! Spieltagsponsor: Merz Baugeräte ++ Spieltaghighlight: Spanische Paella Fiesta

Spiele gegen die Wörgler waren bisher immer heiß umkämpft mit knappen Ergebnissen!

Die Wörgler spielen bisher eine sehr starke Saison. Mit bereits 23 Punkten stehen sie auf dem fünften Platz. Zuletzt siegten sie beim Heimspiel gegen den sechsten SC Schwaz mit 3:2. Seit drei Spieltagen ist die Husic-Elf unbesiegt. Bester Torschütze der Tiroler ist Stürmer Peter Kostenzer mit bereits 11 Toren.

Wir wollen uns im Herbst die Butter nicht mehr vom Brot nehmen lassen und die Herbstmeisterschaft klarmachen! Am vergangenem Spieltag schossen wir den SV Seekirchen nach einem tollen Spiel mit 4:1 nach Hause. Mit Traumtoren wollen unsere Jungs auch weiterhin nicht geizen. Das letzte Heimspiel gegen den SV Wörgl endete mit einem 1:1-Unentschieden. Nach diesem Spitzenspiel folgt noch das schwere Auswärtsmatch in Kufstein. Spätestens dann sollte die Herbstkrone in trockenen Tüchern sein!

Kircher & Co. spielen bisher eine Traumsaison. Jeder kämpft für jeden und alle haben dasselbe Ziel vor Augen! Die Liga aufmischen und auch am Ende der Saison ganz oben stehen!

 

Trainer Markus Mader zum Heimspiel…
„Keine Zeit zum Jubeln, die nächste schwere Aufgabe steht bereits an! Mit Wörgl kommt ein ganz starker Gegner auf die Birkenwiese, körperlich irrsinnig robust und zweikampfstark erweisen sich die Tiroler jedes Jahr als sehr unangenehm zu spielen. Knappe Ergebnisse waren daher immer angesagt, auch dieses Mal brauchen wir einen perfekten Tag, um ungeschlagen zu bleiben!“

 

Regionalliga West ● Samstag, 20. Oktober ● 14. Spieltag
FC Mohren Dornbirn – SV Wörgl
Stadion Birkenwiese, 16 Uhr, SR Winkler

+++ Wie von jedem Spiel berichten wir auch von dieser spannenden Partie in unserem Liveticker-App ++ Zeitgleich zu den Spielvorberichten der Kampfmannschaft ist auch die neueste Ausgabe der Rothosen Post unter S(parkassen)-Fan-Tribüne abrufbar +++

Schreibe einen Kommentar