Rothosen mit Auswärtsspiel in Innsbruck

Kommenden Samstag gastieren wir beim SVG Reichenau.

Ein Vorbild in jeder Hinsicht: Christoph Domig!

Die Tiroler liegen derzeit mit 14 Punkten auf dem achten Tabellenplatz. Zuletzt verloren sie beim SC Schwaz mit 0:3. Der letzte und einzige Reichenauer-Erfolg gegen uns datiert aus dem Jahr 2007. Damals siegten sie zuhause mit 6:2. Ansonsten gab es nur Rothosen-Siege!

Bei uns läuft es derzeit wie geschmiert. Noch ohne Niederlage sind wir klarer Tabellenführer! Hinter dem Einsatz von Ygor Carvalho Vieira steht noch ein Fragezeichen. Sonst sind aktuell alle fit und an Bord. Anpfiff in Reichenau ist am Samstag bereits um 14.30 Uhr.

 

Trainer Markus Mader vor dem schweren Auswärtsspiel…
“Das nervige Berichterstatten von einem möglichen Aufstieg stört uns extrem, zumal erst 9 Runden gespielt sind. Dieser unnötige Druck möchten wir von den Spielern fernhalten, zumal wir auf dem Kunstrasenplatz von Reichenau ein ganz schweres Auswärtsspiel vor der Brust haben. Darum konzentrieren wir uns auch ausschliesslich von einem Spiel auf das Nächste! Und da wäre es enorm wichtig, wenn Ygor gegen die starken Tiroler Aufsteiger wieder in den Kader zurückkehren würde. Ansonsten sollten alle fit sein!”

 

Regionalliga West ● Samstag, 22. September 2018 ● 9. Spieltag
SVG Reichenau – FC Mohren Dornbirn
Kunstrasen Reichenau, 14.30 Uhr, SR Hochstaffl

Schreibe einen Kommentar