Rothosen-Sieg im Spitzenspiel!

Unsere Mannschaft gewann heute Abend in Kitzbühel mit 1:2! Damit bleiben wir Tabellenführer der Regionalliga West!

Vieira und Fridrikas sorgten heute für die Entscheidung! Unser Team bleibt an der Spitze der Liga!

860 Zuschauer sahen von Anfang an eine spannende Partie und schenkten sich nichts. Die zahlreich angereisten Fans der beiden Teams sorgten an diesem Feiertag für eine tolle Zuschauerkulisse. In Halbzeit eins konnte sich keines der beiden Teams einen Vorteil verschaffen. So ging es mit einem hart umkämpften 0:0 in die Halbzeitpause.

Dornbirn dreht die Partie

In Halbzeit zwei erhöhten die beiden Teams noch einmal das Tempo. In der 62. Minute dann die Führung für Kitzbühel. Nach herrlicher Vorarbeit von Sascha Wörgetter netzte Bojan Margic aus gut 11 Metern zur 1:0-Führung ein. Nun stand der Tabellenführer wieder unter Druck. Mit ein bisschen Glück hätten die Tiroler auf 2:0 erhöhen können. Dornbirn war bemüht und wollte unbedingt den Ausgleich erzielen. Die Gästefans musste lange auf einen Treffer der Vorarlberger warten.

In Minute 82 dann der verdiente Ausgleich. Nach einem Angriff über die linke Seite konnte der gegnerische Tormann den Stanglpass noch entschärfen. Gegen den Nachschuss von Ygor Carvalho Vieira war er aber machtlos. 1:1 im Spitzenspiel. Kitzbühel sammelte sich gerade noch vom Schock über den Ausgleich und schon zappelte wieder der Ball im Netz der Tiroler. Lukas Fridrikas mit einer starken Einzelleistung. Er spielte drei Spieler aus und hämmerte den Ball zur 2:1-Führung in die Maschen (84.). Danach war Schluss in Kitzbühel. (ligaportal.at)

 

Unser Trainer Markus Mader nach dem Spiel…
„Es war heute ein sehr schweres Spiel. Kitzbühel hat eine sehr starke Mannschaft. Wir haben in der Defensive sehr wenig zugelassen und sind sehr kompakt gestanden. Nach dem Ausgleich ging noch einmal ein Ruck durch meine Mannschaft und so konnten wir die Partie noch drehen!“

 

FC Kitzbühel – FC Mohren Dornbirn 1:2 (0:0)
Sportstadion Kitzbühel Langau, 860 Zuschauer, SR Begovic

Torfolge: 1:0 Margic (62.), 1:1 Vieira (82.), 1:2 Fridrikas (84.)

Gelbe Karten FCD: Kircher (45.), Fridrikas (84./beide Unsportl.), Huber (86./Foulspiel)

FC Mohren Dornbirn:
Hefel; Prirsch, Krnjic (81./Gamper), Malin, Allgäuer; Fridrikas (88./Ibrisimovic), Joppi, Kircher, Domig, Gurschler (64./Huber); Vieira

Schreibe einen Kommentar