Die englische Woche startet in Salzburg

Unsere Rothosen eröffnen am Mittwoch den 9. Mai um 19 Uhr den 28. Spieltag beim FC Pinzgau/Saalfelden.

Maximilian Lang zeigte bisher starke Leistungen!

Die Gastgeber verloren am vergangenen Spieltag im Kellerduell beim FC Hard mit 3:1. Aktuell liegen die von Trainer Markus Fürstaller trainierten Salzburger mit 20 Punkten auf dem vorletzten Tabellenplatz. Saalfelden Kapitän und Standard-Verteidiger Tamas Tandari ist mit bisher neun Saisontoren deren bester Torschütze.

Insgesamt ist die Bilanz gegen die Pinzgauer positiv. 5 Siege, 3 Unentschieden und 3 Niederlagen stehen aus Rothosen Sicht zu Buche. Den letzten Auswärtssieg gelang uns vor gut vier Jahren. Damals siegten wir mit 0:2. Das Duell Vorletzter gegen den Fünften verspricht also sehr viel Spannung. Unvergesslich das Heimspiel vor drei Jahren auf der Birkenwiese. Wir siegten nach einem extrem starken Auftritt mit 8:1. Yusuf Özüyer wurde damals als fünffach Torschütze zum Mann des Spiels.

Mit dem 3:2-Heimsieg gegen die starken Schwazer haben unsere Jungs sehr viel Selbstvertrauen getankt. Sie brennen gegen Saalfelden auf Revanche. Verlor man doch im Herbstdurchgang gegen Saalfelden recht unglücklich mit 0:1. Fix nicht dabei ist nach seiner fünften gelben Karte Christoph Domig.

 

Regionalliga West ● Mittwoch, 09. Mai 2018 ● 28. Spieltag
FC Pinzgau/Saalfelden – FC Mohren Dornbirn
Sportplatz Bürgerau, 19 Uhr, SR Et

 

Von diesem Spiel werden wir nicht LIVE aus Saalfelden berichten. Das nächste Rothosen-Spiel im FCD-LIVETICKER-APP und auf Facebook gibt’s wieder am Samstag den 12. Mai 2018 gegen den FC Hard!

+++ VORSCHAU ++ Samstag, 12. Mai 2018, 16 Uhr: FC Mohren Dornbirn – FC Hard. Spieltaghighlights: Abschlussfest mit Mohren-Truck, feinstem DJ-Sound und Cocktailbar mit Bewirtung durch unsere Kampfmannschaft! +++

Schreibe einen Kommentar