Rothosen-Serie hielt auch in Kufstein

Beim heutigen Auswärtsspiel im Tirol erreichten wir ein gerechtes 1:1-Unentschieden. Auch im achten Spiel in Serie konnten wir somit punkten!

Der Einsatz stimmte bei allen FCD-Akteuren!

Von Beginn an entwickelte sich ein temporeiches Spiel. In der achten Minute aus dem nichts der Führungstreffer der Gastgeber. Der Beste FCK-Akteur Mathias Treichl, traf mit einem direkt verwandelten Eckball zur 1:0-Führung. In weiterer Folge hatten wir unzählige sehr gute Einschussmöglichkeiten. Ygor Carvalho Vieira und der starke Lukas Fridrikas mit einer Doppelchance (14.), Christoph Domig zweimal per Weitschuss (27./35.), Franco Joppi ebenfalls per Weitschuss-Bombe (30.) und Felix Gurschler (34.) scheiterten jeweils knapp. Kurz vor dem Halbzeitpfiff der verdiente Ausgleich. Schiedsrichter Begovic zeigte nach Foul an Felix Gurschler  auf den Elfmeterpunkt. Franco Joppi trat an und traf zum 1:1 (45.+1).

Durchwachsende zweite Halbzeit

Im zweiten Abschnitt kamen dann die Heimischen besser ins Spiel. In Minuten 52 hatten wir nach einem Treichl-Freistoß großes Glück. Sein Schuss flatterte ans Querlattenkreuz! Nur drei Minuten später hätten die Tiroler nach einer Doppelchance in Führung gehen können. Doch Lukas Hefel hatte etwas dagegen und war auf dem Posten. Es dauerte dann bis zur 73. Spielminute. Nach einem Joppi-Eckball war der starke Andreas Malin per Kopf zur Stelle. Sein Kopfball streifte allerdings knapp am Tor vorbei. In Minute 77 und 82 war dann nochmals der FCK gefährlich vor unserem Gehäuse. Fand aber beide Male in Hefel seinen Meister. Und nachdem auch Domig zwei Minuten vor dem Ende mit einem Weitschuss scheiterte, trennten sich beide Mannschaften mit einem schlussendlich gerechten 1:1-Unentschieden.

 

FC Kufstein – FC Mohren Dornbirn 1:1 (1:1)
Grenzlandstadion, 200 Zuschauer, SR Begovic

Torfolge: 1:0 Treichl (9.), 1:1 Joppi (45.+1/Foulelfmeter)

Gelbe Karten FCD: Juninho (53.), Kircher (75./beide Foulspiel)

FC Mohren Dornbirn:
Hefel; Kircher, Kühne, Malin; Juninho, Domig, Gurschler (85./Gamper), Joppi, Allgäuer; Fridrikas (62./Mihajlovic), Vieira

Schreibe einen Kommentar