Die Englische Woche beginnt im Tirol!

Vor dem grossen Weinfest am kommenden Samstag auf der Birkenwiese muss unsere Mannschaft nach Wörgl reisen.

Zuletzt feierten wir bei der Husic-Elf einen verdienten 0:1-Sieg!

Nach dem Hinrundenabschluss in der Westliga liegen wir nur an der zwölften Stelle. Allerdings könnten wir mit dem zweiten Auswärtssieg in Wörgl (10.) auf einen einstelligen Tabellenplatz vorrücken. Nach dem 2:0-Heimsieg gegen St. Johann im Pongau und dem Ende der Negativserie sieht unser Coach Markus Mader beim Tiroler-Klub keinen Grund die Startaufstellung umzukrempeln. Einzig der quirlige Brasilianer Idiano Lima Rosa dos Santos fehlt uns aus gesundheitlichen Gründen bis zur Winterpause. Mit Kapitän Aaron Kircher, nach seiner abgesessenen Gelbsperre, wäre ein wichtiger Defensivkicker im zentralen Mittelfeld wieder einsatzbereit. “Wir wollen die gute Leistung vom letzten Auftritt bestätigen, dann ist in Wörgl auch ein Sieg drin”, so Markus Mader. Fünf Mal in Folge haben wir auf fremden Platz nicht mehr gewonnen. Das soll sich nun ändern! Aufpassen müssen Christoph Domig und Co. vor allem auf Wörgl-Stürmer Yigit Baydar: Der Angreifer hat neun von zwanzig Wörgl-Treffer bisher schon geschossen. (ländlekicker.vol.at)

Das letzte Aufeinandertreffen in Wörgl endete nach einer taktischen Meisterleistung und einem super Spiel mit einem 0:1-Auswärtssieg! Goldtorschütze damals: Ygor Carvalho Vieira!

Nicht verpassen: Beim nächsten Heimspiel findet auf der Birkenwiese eine Weinverköstigung mit Livemusik im Mohren Pavillon statt. Die ersten 200 Raiba-Mitglieder erhalten eine Gratis Eintrittskarte inkl. einem Getränk + Essen. Spieltagsponsor Raiffeisenbank im Rheintal!

 

Regionalliga West ● Mittwoch, 25. Oktober 2017 ● 16. Spieltag
SV Wörgl – FC Mohren Dornbirn
Sportzentrum Wörgl, 19.30 Uhr, SR Hirschbichler

+++ Mit unserem Rothosen-App LIVE dabei – noch schnell runterladen und los geht’s +++

Schreibe einen Kommentar