Rothosen gastieren in Salzburg

Das kommende Meisterschaftsspiel bestreitet unsere Mannschaft beim Aufsteiger SV Wals/Grünau.

Im Mai 2014 verloren wir auswärts mit 0:3.

Wals verlor am vergangenen Spieltag in Hard 1:4. Unter der Woche gewannen sie im Cup-Bewerb in Berndorf mit 0:6. Mit 6 Toren in der laufenden Meisterschaft ist Elvis Ozegovic der gefährlichste Angreifer. Im letzten Aufeinandertreffen vor drei Jahren gewann Wals in Grünau mit 3:0.

Wir bezogen am 7. Spieltag eine bittere 1:4-Heimpleite gegen den FC Kufstein. Aktuell liegen wir drei Zähler hinter Wals/Grünau die auf Tabellenposition drei stehen. Wir wollen und müssen bei diesem schweren Spiel punkten. Ansonsten droht uns der Fall in die hinteren Regionen. Gut möglich das mit Jonas Gamper und Christoph Domig zwei wichtige Spieler ins Team zurückkehren.

 

Trainer Markus Mader vor dem Auswärtsspiel…
„Am Samstag wartet das schwere Auswärtsspiel beim starken Aufsteiger Wals/Grünau. Die Salzburger, derzeit auf dem 3. Tabellenplatz hinter den Topfavoriten Grödig und Anif, verfügen über etliche routinierte Spieler und spielen einen attraktiven, offensiven Tempofußball. Nur gut, dass mit Jonas Gamper und Chrise Domig vermutlich wieder zwei Spieler in den Kader rücken, die für Stabilisation sorgen werden. Leider fehlen weiterhin noch Lukas Allgäuer und Ygor Viera aufgrund Verletzungen, Andi Malin weilt beim Liechtensteiner Nationalteam. Trotzdem werden wir alles versuchen, ein erfolgreiches Auswärtsspiel abzuliefern.“

 

Regionalliga West • Samstag, 02. September 2017 • 8. Spieltag
SV Wals/Grünau – FC Mohren Dornbirn
Grünau, 17 Uhr, SR Et

Schreibe einen Kommentar