Sehenswertes Unentschieden

Sehr unterhaltsames Spiel gegen Brühl St. Gallen endete mit einem gerechten 0:0-Unentschieden.

Bei eisigen Temperaturen bekamen die Zuschauer ein sehr interessantes Testspiel präsentiert. In der ersten ging es rassig hin und her. Auf beiden Seiten standen jedoch die Abwehrreihen bombensicher und liessen nichts anbrennen. Mit einem gerechten 0:0 ging es zum Pausentee.

Rassig ging es auch in Halbzeit Zwei weiter. Beide Mannschaften spielten weiterhin offensiv und kreierten tolle Torchancen. Die Besten auf unserer Seite vergab der zur Halbzeit eingewechselte Manuel Honeck. Auf beiden Seiten rettete einmal die Querlatte vor einem Gegentreffer.

Es fehlten Slobodan Mihajlovic (Achillessehne) und Marc Kühne (Oberschenkelverhärtung) verletzungsbedingt. Felix Gurschler und Kilian Madlener wurden geschont. Das kommende Wochenende ist für unsere Kampfmannschaft spielfrei. Dieses nützen sie für ein Teambuilding in Ischgl.

Das nächste Vorbereitungsspiel bestreiten wir am Dienstag den 21. Februar um 19 Uhr zuhause gegen Alberschwende.

 

FC Mohren Dornbirn – SC Brühl St. Gallen 0:0 (0:0)
Kunstrasen Birkenwiese, 80 Zuschauer, SR Schörgenhofer

1. Halbzeit:
Seiwald; Wehinger, Hirschbühl, Malin, Lovisaro; Spirig, Kircher, Domig, Flatz; Tapia, Vieira

2. Halbzeit:
Seiwald; Wehinger; Grujcic; Malin, Lovisaro; Tapia, Domig, Hörmann, Kircher (53./Ramoser), Honeck; Vieira

Schreibe einen Kommentar