Gelungener Test gegen Lustenau

Mit einem 8:2-Kantersieg wurden heute Nachmittag die Amateure aus Lustenau besiegt. Neuzugang Alessandro Fiore Tapia traf zum Einstand dreifach.

Eine gute halbe Stunde neutralisierten sich beide Mannschaften. In Minute 32 schickte Manuel Honeck Philipp Hörmann auf die Reise. Dieser schloss souverän zur 1:0-Führung ab. Nur drei Minuten später war Lennon Hartmann nach einer Ecke per Kopf zur Stelle. Mit dem Halbzeitpfiff besorgte Honeck das 3:0.

Nach dem Wechsel drehten unsere Jungs so richtig auf und erspielten sich sehr viele Torchancen. Neuzugang Alessandro Fiore Tapia präsentierte sich dabei bereits sehr treffsicher und traf gleich dreifach (51./76./83.). Hörmann und Gurschler waren für die weiteren beiden Treffer verantwortlich (70./85.).

Das nächste Spiel unserer Kampfmannschaft findet kommenden Samstag den 11. Februar 2017 um 14 Uhr auf dem Kunstrasen Birkenwiese gegen den RV Ravensburg statt. Im Anschluss bestreiten unsere Juniors ihr erstes Testspiel gegen Lustenau 1b.

 

FC Mohren Dornbirn – SC Austria Lustenau Amateure 8:2 (3:0)
Kunstrasen Birkenwiese, 100 Zuschauer, SR Mutlu

Torfolge: 1:0 Hörmann (32.), 2:0 Hartmann (35./Kopfball), 3:0 Honeck (45.), 4:0 Tapia (51.), 4:1 (65.), 5:1 Hörmann (70.), 6:1 Tapia (76.), 6:2 (80.), 7:2 Tapia (83.), 8:2 Gurschler (85.)

1. Halbzeit:
Seiwald; Spirig, Hirschbühl, Hartmann, Ramoser; Flatz, Hörmann, Kircher, Gurschler, Mihajlovic; Honeck

2. Halbzeit:
Haselwanter; Wehinger, Grujcic, Hirschbühl (Kühne/55.), Ramoser; Spirig (Ocak/68.), Gurschler, Kircher, Mihajlovic (Madlener/60.), Hörmann; Tapia

Es fehlten: Andreas Malin (Fersenbein), Christoph Domig (krank), Ygor Vieira (Knöchel) und Bruno Lovisaro (erst seit zwei Tagen im Training).

Weitere Impressionen und Videos vom Spiel findet ihr unter: LINK FCD-SCAL

Schreibe einen Kommentar