Salzburg-Doppel auf der Birkenwiese

Spiel Eins nach der sehr erfolgreichen Ära von Rothosen-Trainer Peter Jakubec steht an. Unser Interimscoach Erwin Wawra hofft beim Spiel gegen Saalfelden auf die Unterstützung der Fans!

Mit Kampf und Cleverness zu zwei Heimsiegen!

Mit Kampf und Cleverness zum Heimsieg!

Der 15. Spieltag – Die Pinzgauer liegen aktuell mit 18 Punkten auf dem sehr guten 8. Tabellenplatz. Zuletzt bezwang die Fürstaller-Elf den FC Hard zu Hause mit 3:0.

In der Fremde konnten sie bisher noch nicht überzeugen. Die Salzburger erspielten sich nur einen Sieg in sechs Auswärtsspielen. Einmal gelang ihnen ein Remis und viermal gingen sie als Verlierer vom Platz. Das letzte Aufeinandertreffen verloren wir mit 1:2. Das kommende Duell auf der Birkenwiese sollte jedoch ein Spiel auf Augenhöhe sein. Ein Heimsieg ist für uns bereits verdammt wichtig!

Welche langzeitverletzten bei uns zurück in den Kader kommen ist noch nicht absehbar. Allerdings wäre es sehr wichtig endlich wieder vollständig ein Spiel bestreiten zu können. Egal wär bei uns auflaufen wird – jeder will die drei Punkte einfahren! Nur fünf Tage später am Nationalfeiertag ist mit dem USK Anif einer der beiden Titelaspiranten zu Gast auf der Birkenwiese.

 

Regionalliga West • Samstag, 22. Oktober 2016 • 15. Spieltag
FC Mohren Dornbirn – FC Pinzgau Saalfelden
Stadion Birkenwiese, 16 Uhr, SR Et

 

+++ Weinverköstigung im Pavillon ++ Christoph Diem und Bernd Felder von der Mohren Brauerei servieren edle Tropfen! +++

Schreibe einen Kommentar