Halbes Dutzend von der Austria

Auch das zweite Spiel in Salzburg innerhalb von vier Tagen ging abermals klar an das Heimteam.

Rothose Robin Jenny bereitete die FCD-Führung vor!

Rothose Robin Jenny bereitete die FCD-Führung vor!

Ein Fußballspiel geht mindestens 90 Minuten. Heute hätte Schiedsrichter Bernhard Sarg allerdings nach gut 20 Minuten abpfeifen müssen. In diesen Minuten hatten wir zwei gute Torchancen. Eine davon nutzte Ygor Vieira zur 1:0-Führung. Robin Jenny setzte Ygor im 16er ideal ein und unser Goalgetter verwertete dessen Querpass souverän per Flachschuss in die lange Ecke (10.). In weiterer Folge hatten wir noch eine Chance durch Slobodan Mihajlovic. Austria-Tormann Ebner entschärfte jedoch diese Aktion.

Alles was danach im Spiel passierte war eine Demütigung. 2x Mayer und einmal Öbster durch einen Elfmeter drehten die Partie bis zur Halbzeitpause (28./42.bzw. 38.). Im zweiten Durchgang rannten die Gastgeber minütlich auf das Tor von Dominik Seiwald. Dreimal konnte unser Keeper nicht mehr retten. Ndure (Elfmeter), Moraiju und abermals Mayer machten das Debakel perfekt (49./53./55.). Zum Glück für uns nahmen die Violetten danach das Tempo aus dem Spiel. Somit waren wir mit diesen sechs Gegentoren  noch gut bedient. Die Austria-Fans feierten mit ihren Spielern ein Schützenfest und unser Fanklub musste mit einer gewaltigen Packung die lange Heimreise antreten.

Mit 13 Punkten stehen wir nun als Zwölfter im Tabellenkeller. Wir können nur noch hoffen das unsere sogenannten Stammspieler endlich wieder fit werden.

 

Trainer Peter Jakubec zum Spiel…
„Leider hat unser Team einen rabenschwarzen Tag erwischt und so kam die Austria auch zu einem sehr leichten Sieg. Die Belastung der letzten Wochen hat nun doch Spuren bei den Spielern hinterlassen. Angesichts unserer Probleme habe ich so ein Spiel kommen sehen und musste fast erwartet werden.“

 

SV Austria Salzburg – FC Mohren Dornbirn 6:1 (3:1)
Sportplatz Maxglan, 700 Zuschauer, SR Sarg

Torfolge: 0:1 Vieira (10.), 1:1 Mayer (28.), 2:1 Öbster (38./Elfmeter), 3:1 Mayer (42.), 4:1 Ndure (49./Elfmeter), 5:1 Morariju (53.), 6:1 Mayer (55.)

Gelbe Karte FCD: Ramoser (25./Foulspiel)

FC Mohren Dornbirn:
Seiwald; Spirig, Hirschbühl, Malin, Ramoser (Wehinger/44.); Mihajlovic, Allgäuer, Hörmann, Flatz (Hartmann/80.), Jenny; Vieira (Gurschler/55.)

Schreibe einen Kommentar