Unsere Rothosen-U16 sind Meister!

FC Dornbirn siegt nach einem spannenden und dramatischen Finalspiel.

DSC_7802Jaaaaaaaaa, es ist wahr: Unsere U16 hat es geschafft und darf sich Vorarlberger Meister im U16 nennen! Der Weg dahin war spannend und durchaus dramatisch. Ganz nach dem Motto: “Dieser Weg wird kein leichter sein….”

Den zahlreich mitgereisten Fans wurde ein wahrer Fußballkrimi geboten und die Nerven so mancher Eltern und Freunde arg strapaziert. Das Finalspiel wurde zu einem Match der Superlative – Neun Elfmeter, acht Tore und drei Verletzte auf Seiten der Rothosen!

Faire und spannende Partie

20160618_153222Nachdem die Dornbirner zuerst in Rückstand gerieten, besann sich die Hartmann-Elf auf ihre Stärken und zeigte enormen Kampfgeist. Julian Krnjic sorgte in Minute 90 schließlich für den Ausgleich zum 3:3 und nur 3 Minuten später sogar für den Führungstreffer. Die Altacher gaben sich jedoch nicht geschlagen und erzielten wiederum in letzter Minute ebenfalls den Ausgleich zum 4:4. Somit kam es zum Elferschießen bei dem unsere Jungs die Nerven bewahrten und dieses schließlich mit 5:3 für sich entscheiden konnte. „Wir sind überglücklich über den Meistertitel und möchten betonen, dass wir trotz der Verletzungen, die einfach unglücklich passierten, ein sehr faires Finalspiel erlebten. Wir wünschen den verletzten Spielern auf jeden Fall gute Besserung“, so Coach Oscar Hartmann, der am Ende mindestens so geschafft war wie seine Spieler.

Die große Siegesfeier wurde deshalb noch etwas vertagt, wird aber in Kürze ausgiebig nachgeholt. (Bericht und Fotos: Carmen Thurnher)

Schreibe einen Kommentar