Rothosen-U12 – Coca Cola Cup, wir kommen – Auf nach Wien!

Die U12 des FC Dornbirn steht in den Startlöchern für ihren großen Auftritt. Lorenz, Jeremias, Felix & Co. sind dieser Tage nicht weniger aufgeregt als David Alaba, Marko Arnautovic und Kollegen.

U12_WienDenn wie die großen Vorbilder, haben auch unsere U12-Rothosen in Kürze einen wichtigen Auftritt auf dem grünen Rasen – sozusagen die EM in ihrer Altersklasse – das Coca Cola Cup Bundesfinale in Wien. Vom 18. bis 19. Juni veranstaltet der ÖFB wieder das größte Nachwuchsturnier im U12-Bereich und mit dabei sind der FC Dornbirn und die Mannschaft des FC Hard als Vertreter aus dem Ländle neben den 18 besten anderen hoch motivierten Teams aus Österreich.   Toller Siegespreis für die Erstplatzierten Bei der 12. Auflage des Coca-Cola Cup dreht sich natürlich alles um die UEFA EURO 2016 und deshalb winkt heuer ein ganz besonderer Preis: Das Sieger-Team darf sich über eine Reise nach Paris zum EM-Spiel Österreich gegen Island freuen.

Wenn das einmal kein Motivationskick ist!

Zuvor heißt es aber alles beim Coca Cola Cup geben. Los geht es mit dem ersten Spiel am Samstag um 9 Uhr. Das große Endspiel wird am Sonntag um 16.30 angepfiffen. Die Kicker-Legenden und Coca-Cola Cup Schirmherren Herbert Prohaska, Andreas Herzog und Ivica Vastic laden in einem Video alle Fußballfans ein, die möglichen Teamspieler von morgen vor Ort anzufeuern. Mit dabei im Programm ist außerdem der Coca-Cola GIRLS CUP, Special Olympics und Rose May Alaba. Und deren Sohnemann David bringt es auf den Punkt, was gerade auch in den Köpfen unserer Jungs herumschwirrt: „Egal, ob Champions League, EM oder der Coca-Cola Cup – wenn man im Endspiel steht, ist das immer was Besonderes und man ist ein bisschen nervös.“

Damit sind die Rothosen also in bester Gesellschaft und jetzt heißt es Daumen drücken, dass vielleicht noch ein weiterer Traum in Erfüllung geht – nämlich den ganz Großen vielleicht live in Paris auf die Füße zu schauen!

Ein Dankeschön gebührt dem Sponsor der tollen Dressen für die Wienfahrt, der Fa. DMG Mori Austria GmbH. organisiert von Spielerpapa Hanno Nussbaumer und der tollen Unterstützung vom Verein! (Bericht und Foto: Carmen Thurnher)

Schreibe einen Kommentar