EM-Stimmung auf der Birkenwiese

Der Dornbirner Sparkasse Stadtcup wurde wieder zu einem tollen Fußballfest.

P1080830„Tooooor – i werd narrisch“, hieß es kürzlich gleich einige Male beim Dornbirner Sparkasse Stadtcup. Dieses Jahr fungierte der FC Dornbirn als Gastgeber der Altersklassen U11 bis U14 und sorgte wieder für einige magische Fußballmomente und somit gleichzeitig für beste Einstimmung für die anstehende Fußball-Europameisterschaft.

Spannende und faire Partien

Die Dornbirner NachwuchskickerInnen wussten auch heuer wieder zu überzeugen und demonstrierten wie talentiert der heimische Fußballnachwuchs ist. Auch 2016 waren natürlich wieder alle Dornbirner „Fußballgrößen“ vertreten – vom Gastgeber FC Dornbirn, dem SC Admira, DSV und dem SC Hatlerdorf. „Der Stadtcup ist jedes Jahr ein ganz besonderes Highlight für die Kinder und Jugendlichen und stellt sicherlich einen Höhepunkt im Turnierkalender dar“, betonte FCD-Nachwuchsleiter Oscar Hartmann. Auch Stadträtin Marie-Louise Hinterauer ließ es sich nicht nehmen wieder die ehrenvolle Aufgabe der Verteilung der Medaillen und Siegerpokale durchzuführen.

So durften sich bei den U11 Mannschaften der DSV und im U11 B der SC Hatlerdorf über den ersten Rang freuen. In der Altersklasse U12 holten sich unsere Rothosen gleich zweimal die Siegestrophäe, ebenso das FCD-Team der U14. Bei den U13-Kickern ging der erste Platz an das Team vom SC Hatlerdorf.

Wie immer galt aber auch 2016 –  SiegerInnen sind alle Beteiligten bei diesem besonderen Stadtturnier. (Bericht: Carmen Thurnher | Fotos: Eleni Ottis)

Schreibe einen Kommentar