Rothosen festigen den 2. Tabellenplatz

Unsere Mannschaft besiegte heute Nachmittag die TSV Neumarkt verdient mit 2:0. Hasberger, mit seinem ersten Saisontor und Joppi glänzten als Torschützen.

Torschütze zum 2:0 - Franco Joppi!

Torschütze zum 2:0 – Franco Joppi!

Schon vor dem Spiel gab es eine freudige Nachricht für alle FCD-Fans. Mittelfeldregisseur Aaron Kircher verlängerte heute seinen auslaufenden Vertrag um ein weiteres Jahr.

Zum Spiel: Gleich von Beginn weg gaben Seiwi & Co. den Ton an. Chance um Chance wurde heraus rausgespielt. In der 17. Spielminute war es dann endlich soweit. Nach super Pass von Manuel Honeck stand Fabian Hasberger goldrichtig und schob zur verdienten 1:0-Führung ein. Mit besserer Chancenauswertung hätten wir schon zur Halbzeit mit 5:0 führen müssen. Yusuf Özüyer (4./44.), Julian Mair (15.) und Manuel Honeck (24.) hatten beste Einschussmöglichkeiten. Auf der Gegenseite kam Hübl zweimal zum Abschluss. Dominik Seiwald war jedoch hellwach und auf dem Posten.

Franco mit der Entscheidung

In der gleichen Tonart ging es nach der Pause weiter. Franco Joppi (48./65./72./Querlatte) und Özüyer (60.) kamen in aussichtsreicher Position zum Abschluss. Nach 77 Minuten dann endlich die Entscheidung. Nach einem tollen Spielzug über den eingewechselten Fabian Flatz und Julian Mair, schloss Joppi sehenswert zum 2:0 ab. Honeck (84.) und Flatz (88./Querlatte) vergaben im Anschluss noch gute Möglichkeiten.

Mit diesem 2:0-Heimsieg sind wir nun schon 18 Heimspiele unbesiegt und festigten gegenüber Anif, die heute gegen Wattens verloren, den zweiten Tabellenplatz.

Trainer Peter Jakubec nach dem Sieg…

„Die Mannschaft war in der 1.HZ 40 Minuten äußerst dominant. Pass- und Positionsspiel funktionierte und die Führung mit 1-0 sehr schmeichelhaft für den Gegner. Bis zur 60. Minute kam Neumarkt dann besser ins Spiel. Mit Friedl, Hübl, Mayer und Enzenberger hat der Gegner auch sehr hohe Offensivqualität in deren Reihen. Aber von der 60. Minute an war das Spiel wieder in unserer Hand und bei entsprechender Torausbeute hätte das Spiel viel deutlicher enden müssen.“
 
FC Mohren Dornbirn – TSV Neumarkt 2:0 (1:0)
Stadion Birkenwiese, 300 Zuschauer, SR Brugger

Torfolge: 1:0 Hasberger (16.), 2:0 Joppi (77.)

Gelbe Karten FCD: Joppi (67./Foul), Mair (72./Unsportl.)

FC Mohren Dornbirn:
Seiwald; Kühne, Heidegger, Hirschbühl (Wehinger/73.), Mair; Özüyer, Hasberger (Kircher/56.), Domig, Joppi, Hörmann (Flatz/46.); Honeck

Schreibe einen Kommentar