Unglückliche Niederlage für unsere Juniors

Alles andere als jubeln konnten unsere Juniors am vergangenen Wochenende beim Auswärtsspiel gegen Riefensberg.

Juniors1Leider bewahrheitete sich wieder einmal das alte Fußballersprichwort: „Wenn du sie vorne nicht machst, bekommst du sie hinten rein.“ Trotz einer starken Partie der Juniors und zahlreichen Torchancen, die eben nicht verwirklich wurden, ging der Sieg beim Auswärtsspiel in der 2. Landesklasse gegen Riefensberg an die Wälder-Elf von Rade Plakalovic. Das Team von Jürgen Rossi spielte eine starke Partie und zeigte wieder eine hervorragende Mannschaftsleistung, scheiterte jedoch gleich einige Male vor dem gegnerischen Tor. Und so war die Überraschung nicht groß, dass in der 83. Minute ausgerechnet den Gegnern der Führungstreffer gelang. Die Juniors kämpften zwar beherzt weiter und trotz weiterer Dominanz auf dem Spielfeld gelang es nicht mehr das Spiel zu drehen. Die Enttäuschung und der Ärger waren dementsprechend groß.

Jetzt heißt es aber Kopf hoch, denn am kommenden Sonntag (17. April) erwartet man bereits das nächste Wälder-Team aus Krumbach, dieses Mal auf der heimischen Birkenwiese.

Anpfiff ist um 16 Uhr und da wollen die Juniors ebenfalls ihre Heimstärke beweisen. (Bericht/Fotos: Carmen Thurnher)

Schreibe einen Kommentar