Testspiel-Remis gegen Eschen

Heute Vormittag spielte unsere Mannschaft gegen den USV Eschen/Mauren. Das spannende Spiel endete 0:0-Unentschieden.

Endlich wieder dabei: Fabian Hasberger

Gutes Comeback nach einem Jahr: Fabian Hasberger

In der ersten Halbzeit hatten die Gäste mehr vom Spiel. Die Beste Einschussmöglichkeit hatten sie durch einen Elfmeter, den sie allerdings links am Tor vorbei schossen. Auf unserer Seite vergab Manuel Honeck alleinstehend vor dem Tor (Querlatte).

Im zweiten Durchgang kamen wir besser ins Spiel und hatten nun auch die besseren Torchancen. Jedoch scheiterten abermals Honeck, Lukas Allgäuer und Jeremy Thurnher am sehr guten Gästetormann. Nach gut einer Stunde war die Leidenszeit von Fabian Hasberger endlich zu Ende. Nach einem Jahr Verletzungspause gab er sein Debüt. Negativer Höhepunkte im heutigen Spiel war die Gelb/Rote Karte kurz vor Schluss von Florian Prirsch wegen reklamierens.

 

Trainer Peter Jakubec nach dem Testspiel…
„Testspiele gegen Eschen sind immer ein sehr guter Gradmesser für uns. Gerade jetzt Ende 4. Trainingswoche, wo wir die Belastungsspitze erreicht haben, hat mir unser Auftreten sehr gut gefallen. 70 Minuten waren wir gegen einen starken Gegner aktiv und präsent. Nur die gut 20 Minuten vor der Halbzeit waren nicht gut, da konnten wir die Konter des Gegners nicht unterbinden. Eschen hätte durch einen berechtigten Strafstoß in Führung gehen müssen. Auf der anderen Seite hatten wir je einen Stangen- und Lattentreffer sowie sind zweimal alleine vor dem TH gestanden (Allgäuer, Honeck). Ein torloses Remis der besseren Art.“

 

Weitere Impressionen findet ihr in unserer Foto-Galerie.

Schreibe einen Kommentar