FCD-Juniors mit Kantersieg gegen Höchst und mit Niederlage im Wald

Eine tolle Vorstellung boten unsere Juniors gegen das Tabellenschlusslicht FC Höchst 1b. Eine Woche später gabs eine 2:5-Auswärtsniederlage im Bregenzerwald.

Tolles Heimspiel gegen Höchst 1b!

Tolles Heimspiel gegen Höchst 1b!

Philipp Stoß war mit drei Toren der Matchwinner der jungen Rothosen, bereits in der 3. Minute eröffnete er das Schützenfest auf der Birkenwiese. Fabio Diem mit einem sehenswerten Treffer in der 25. Minute und wiederum Philipp Stoß in der 29.Minute sorgten für eine klare 3:0 Führung. Marcel Meier verkürzte für den FC Höchst 1b mit einem verwandelten Foulelfmeter zum 3:1-Pausenstand.

Fulminante zweite Halbzeit

Nach der Pause spielten die Juniors in überlegener Manier weiter. Philipp Stoß in Minute 58 und Felix Gurschler sorgten für eine komfortable 5:1-Führung. In einer einseitigen Partie gelang Philipp Puck noch in der 84. Minute der Schlusspunkt zum 6:1-Endstand. Getrübt wurde dieses Spiel nur durch die Gelb-Rote Karte in der 90. Minute durch Felix Gurschler. (gs)

Vergangenes Wochenende verloren die Juniors nach 2:0-Führung mit 2:5 in Schwarzenberg. Philipp Puck (10.) und Philipp Stoss (14.) sorgten für die frühe 2:0-Führung. In weiterer Folge kassierten unsere Jungs 5 Gegentore und sieben gelbe Karten.

Nach 8 Spieltagen belegen unsere Juniors mit 8 Punkten den 11. Tabellenplatz.

Schreibe einen Kommentar