Rothosen zu Gast in Salzburg

Gleich drei Niederlagen in Folge musste der SV Seekirchen zuletzt einstecken, was der längsten Negativserie aller Westligisten bisher entspricht.

FCD-SVS01

Unsere Jungs wollen auch auswärts drei Punkte einfahren!

Am Samstag wollen die Bojceski-Schützlinge im Heimspiel gegen den FC Dornbirn aber wieder Punkte einfahren. Die Chancen dafür stehen allerdings gar nicht einmal so gut, immerhin sind die Rothosen in dieser Saison sehr gut aus den Startlöchern gekommen. Mit zehn Punkten aus fünf Spielen stehen die Vorarlberger so gut da, wie schon lange nicht mehr in der Tabelle.

Erst eine Niederlage kassierten die Jakubec-Schützlinge. Ansonsten könnten sich die Rothosen in dieser Saison durchaus als Verfolger von Titelfavorit WSG Wattens etablieren, gemeinsam mit Aufsteiger USK Anif. Gegen den SV Seekirchen gab es für Dornbirn allerdings – zumindest in der Vorsaison – nicht viel zu holen. In beiden direkten Duellen blieben die Vorarlberger ohne eigenen Treffer, nur ein Punkt konnte geholt werden. Diesen Umstand werden sich die Jungs vom Wallersee zu Nutze machen wollen, um ein weiteres Abrutschen in der Tabelle zu verhindern. (fanreport.com)

 

Regionalliga West • Samstag, 29. August 2015 • 6. Spieltag
SV Seekirchen – FC Mohren Dornbirn
Sportzentrum Aug, 18 Uhr, SR Gamper

+++ Mit dem exklusiven FCD-Liveticker seid ihr wieder mittendrin statt nur dabei +++

Schreibe einen Kommentar