Starke Salzburger zu Gast auf der Birkenwiese

Nach dem VFV-CUP-Sieg im Haselstauden kommt es am kommenden Samstag zum Duell gegen den TSV Neumarkt.

Ab sofort wieder auf der Trainerbank - Rothosen-Chef Peter Jakubec!

Ab sofort wieder auf der Trainerbank – Rothosen-Chef Peter Jakubec!

Bei den Altach Amateuren feierte der FC Dornbirn den ersten Erfolg im Frühjahr. Nach dem überzeugenden 3:0-Auswärtssieg wollen die Schützlinge von Trainer Peter Jakubec nun auch im Heimspiel gegen den TSV Neumarkt nachlegen. Doch die Salzburger sind selbst durchaus gut in Form, was sie am vergangenen Samstag mit einem 3:2-Heimsieg gegen den FC Höchst wieder unter Beweis stellten. Mit starken Leistungen im Frühjahr konnte sich die Hajek-Elf bis auf den vierten Tabellenplatz nach vorne arbeiten, während die Rothosen seit der Winterpause auf Rang acht zurückgefallen sind. In der Tabelle trennen die beiden Konkurrenten allerdings nur zwei Punkte, zwischen Rang vier und zehn geht es ja sehr eng zu in der Regionalliga West.

Der TSV Neumarkt holten 23 seiner bisher 33 gesammelten Punkte vor heimische Kulisse, in der Fremde lief es noch nicht ganz nach Wunsch. Nur drei von elf Spielen konnten gewonnen werden. Ähnliche Probleme hat der FC Dornbirn zu Hause, mit nur fünf Heimsiegen liegt die Jakubec-Elf in der Heimtabelle lediglich auf Rang elf. Hauptproblem dabei sind die vielen Gegentore, insgesamt 18 Stück kassierte man bisher in elf Heimspielen. Gegen den TSV Neumarkt lief es zudem in den letzten Jahren nicht gerade nach Wunsch, in den letzten drei direkten Duellen konnte sich Neumarkt zweimal durchsetzen – einmal teilte man sich die Punkte. (fanreport.com)

 

Regionalliga West • 25. April 2015 • 23. Spieltag
FC Mohren Dornbirn – TSV Neumarkt
Stadion Birkenwiese, 16 Uhr, SR Hofer

+++ Mit dem FCD-App seit ihr LIVE dabei +++

Schreibe einen Kommentar