U17-Nationalteam holt 3 Punkte gegen Island – Prirsch und Omerovic siegen zum Auftakt der Eliterunde

Rothosen-Youngster Florian Prirsch und Ex-FCD-Kicker Anes Omerovic (Aston Villa) standen beim Sieg gegen Island in der Startformation!

öfb.atDas U17-Nationalteam startet mit einem 1:0-Erfolg gegen Island in die Eliterunde und holt wichtige drei Punkte im Kampf um ein mögliches EM-Ticket. Den Treffer für das Team von Manfred Zsak erzielte Oliver Filip aus einem Foulelfmeter (17.). Das Parallelspiel der Gruppe 5 zwischen Russland und Wales endete 0:0. In der Tabelle liegt Österreich damit mit 3 Punkten vor Russland und Wales (je 1) und Island (0) in Führung.

Die erste gefährliche Szene des Spiels gehörte den Isländern, ÖFB-Schlussmann Fabian Ehmann konnte nach einem schnellen Konter per Fußabwehr gegen Hilmarsson klären (7.). Zehn Minuten später dann die entscheidende Situation im gegnerischen Strafraum: Sampsted legte Oliver Filip, den fälligen Elfmeter verwertete der Gefoulte selbst souverän zum 1:0 (17.). Nach einer halben Stunde gab es für die ÖFB-Elf große Chancen auf den Führungsausbau im Minutentakt, doch Arnel Jakupovic, Kevin Danso und Albin Ramadani konnten den Ball nicht über die Linie befördern.

Nach Seitenwechsel wartete noch das angekündigte harte Stück Arbeit auf die ÖFB-Youngsters, um die drei Punkte schließlich einzufahren zu können. Die Isländer wurden unter anderem in vielen Standards gefährlich. In den umkämpften Schlussminuten hatten Torschütze Filip und der eingewechselte Alexander Schmidt noch Chancen alles klar zu machen, schließlich blieb es beim 1:0 für die ÖFB-Auswahl. Im nächsten Spiel geht es am Montag (11.00 Uhr) gegen Wales.

Teamchef Manfred Zsak konnte die Auftakt-Vorstellung noch nicht restlos überzeugen. “Die drei Punkte sind im Moment das Wichtigste, wir haben aber heute unsere Normalform nicht erreicht. Es war Nervosität im Spiel und wir haben viele Fehler gemacht, die uns sonst nicht passieren. Jetzt werden wir versuchen, bestmöglich zu regenerieren. Für das nächste Match am Montag gegen Wales haben wir noch viel Luft nach oben, ich erwarte mir eine deutliche Leistungssteigerung”, gab der Ex-ÖFB-Internationale zu Protokoll.

Die acht Gruppensieger und sieben besten Zweiten der Eliterunde nehmen zusammen mit Gastgeber Bulgarien an der EM-Endrunde teil, die erstmals auf 16 Teams erweitert wurde und von 6. – 22. Mai 2015 ausgetragen wird. Sechs europäische Teams qualifizieren sich für die FIFA U17-WM 2015 im Herbst in Chile. (Bericht und Foto: oefb.at

Österreich – Island 1:0 (1:0)

FC Krasnodar Academy Stadium, Krasnodar/RUS
SR Laforge (BEL)

Tor: Filip (17. /FE)

Gelb: Augustin, Jakupovic

Österreich spielte mit:
Ehmann; Heilmann, Augustin, Wöber, Prirsch, Omerovic, Lovric (76. Sahanek), Danso (53. Schmidt), Jakupovic, Ramadani (63. Oppong), Filip


Spielplan:

Österreich – Wales, Montag, 23.03.2015, 11.00 Uhr MEZ, Krasnodar/RUS
Russland – Österreich, Donnerstag, 26.03.2015, 15.00 Uhr MEZ, Krasnodar/RUS

Schreibe einen Kommentar