Juniors gewinnen – das Eins verliert

Während unsere Juniors gegen Viktoria Bregenz mit 2:1 gewinnen konnten unterlag unsere Kampfmannschaft dem USV Eschen/Mauren mit 2:4.

Routine Sebi Inama traf für die Juniors

Routine Sebi Inama traf für die Juniors

Für das Team von Trainer Peter Handle trafen Inama und Hartmann. Die jungen Rothosen siegten verdient mit 2:1.

Fürs Eins waren Joppi (35.) und Honeck (78.) erfolgreich. Nachdem Joppi noch vor der Halbzeit ausgleichen konnte, gingen die Gäste nach der Halbzeit durch einen Doppelpack schnell mit 1:3 in Führung. Honcke markierte in weiterer Folge noch den Anschlusstreffer zum 2:3, am Ende setzten sich die Lichtensteiner, die 70 Minuten lang viele Spielanteile hatten, doch verdient mit 2:4 durch.

 

FC Mohren Dornbirn – USV Eschen/Mauren 2:4 (1:1)
Birkenwiese Kunstrasen, SR Gangl

FC Dornbirn Juniors 1913 – Viktoria Bregenz 2:1
Birkenwiese Kunstrasen, SR Kurtoglu

 

Das nächste Testspiel bestreitet unsere Kampfmannschaft kommende Woche den 28. Februar gegen SW Bregenz und anschließend empfangen die Juniors den SC Hohenweiler.

+++ Der Super-Rothosen-Samstag auf der Birkenwiese!!! ++ Traditionsderby!!! +++

FC Mohren Dornbirn – SW Bregenz
Birkenwiese Kunstrasen, 10.15 Uhr

FC Dornbirn 1913 Juniors – SC Hohenweiler
Birkenwiese Kunstrasen, 14.15 Uhr

+++ Unsere Wirtschaft ist natürlich geöffnet – Der Verein freut sich über euren Besuch +++

Schreibe einen Kommentar