Starkes Spiel gegen die Austria

Unsere Mannschaft hat sich gegen die Profitruppe aus Lustenau wacker geschlagen. Erst gegen Ende des Spieles konnte die Posavec-Elf ihre Vorteile ausspielen.

Honcke erzielte den zwischenzeitlichen Ausgleich

Honcke erzielte den zwischenzeitlichen Ausgleich

Unser Trainer musste dabei auf etliche Akteure verzichten: Domig, Joppi, Kircher, Kirchmann, Heidegger, Hirschbühl und Kaya mussten verletzungsbedingt zuschauen. Allerdings dürfte nur Christoph Domig mit seinem Kreuzbandriss länger ausfallen.

FC Mohren Dornbirn – Austria Lustenau 1:3 (1:1)
Stadion Birkenwiese Kunstrasen, SR Ouschan
Torfolge: 0:1 (15.), 1:1 Honeck (35./Vorlage: Hörmann), 1:2 (53.), 1:3 (75.)
Besonderes Vorkommnis: Dennis Alibabic verschiesst Elfmeter (77. Min.)

Aufstellung:
Seiwald; Jenny, Mair, Kühne, Prirsch, Dold, Hasberger, Hörmann (58./Altindal), Alibabic D., Honeck, Alibabic E. (65./Wehinger),
 

Trainer Peter Jakubec nach dem Spiel…
„Gerne hätte ich heute gegen die Austria mit den gesamten personellen Möglichkeiten unseres Kaders gespielt. Der Vergleich wäre sehr interessant gewesen, aber aufgrund des Fehlens von Domig, Joppi, Kircher, Kirchmann, Heidegger, Hirschbühl und Kaya waren wir in unseren Möglichkeiten doch eingeschränkt. Und trotzdem hat sich unser Team gegen die Profimannschaft aus Lustenau sehr gut verkauft.“

Schreibe einen Kommentar