Ländlederby – Bierfest – Hobbykrainer-Quintett! Volles Programm für alle Fussballfans!

Kommenden Samstag ist wieder Derbytime auf der Birkenwiese. Mit dem FC Bizau ist ein starker Wälder-Aufsteiger bei uns zu Gast! Ab der Halbzeit startet das grosse FCD-Bierfest und ab 18 Uhr spielt das Hobbykrainer-Quintett auf!

Ein ständiges Auf und Ab waren die Leistungen des FC Dornbirn bisher in dieser Saison. Am vergangenen Wochenende fanden die Rothosen kein spielerisches Mittel um die Neumarkter Fünferkette zu bezwingen und mussten somit die vierte Niederlage nach acht Runden einstecken. Wenn Dornbirn der Serie treu bleibt, sollte es am Samstag wieder einen Heimsieg gegen den FC Bizau geben. Nicht nur gesamt, sondern auch in den Heimspielen ist die Bilanz der Vorarlberger bisher ausgeglichen, zwei Siege stehen zwei Niederlagen gegenüber.

Der FC Bizau holte am vergangenen Wochenende gegen Höchst den sechsten Punkt der noch jungen Saison und gab somit die rote Laterne an den FC Hard ab. Trotzdem hängen die Schwarz-Schützlinge natürlich noch im Tabellenkeller fest, ausgerechnet im Ländlederby beim starken FC Dornbirn sollen nun die nächsten Punkte her. Doch auswärts lief es bisher für den Aufsteiger noch überhaupt nicht nach Wunsch. Erst einen Punkt (in Neumarkt) konnte Bizau bisher sammeln. Die Ländle-Kicker sind die einzige Mannschaft, die auswärts bisher noch keinen Treffer bejubeln konnten, diese Statistik ist also mehr als nur ausbaufähig. (fanreport.com)

 

Trainer Peter Jakubec vor dem Spiel…
„Klarerweise sind wir Favorit gegen den FC Bizau. Das Team hat unter der Woche in den Trainings gut gearbeitet, teilweise sogar über die Grenzen hinaus. Das stimmt positiv, dass wir am Samstag einen giftigen und aggressiven FC Dornbirn zu sehen bekommen.“

 

Regionalliga West • 9. Spieltag • Samstag, 13. September 2014
FC Mohren Dornbirn – FC Bizau
Stadion Birkenwiese, 16 Uhr, SR Brunner

Schreibe einen Kommentar