Tolle Leistung unserer FC Dornbirn Juniors

Mit einer starken Leistung und drei Punkten im Gepäck kehrten die FC Dornbirn Juniors vom dritten Meisterschaftsspiel aus Bezau zurück.

Ein Trainer - Ein Team - FC Dornbirn Juniors!

Ein Trainer – Ein Team – FC Dornbirn Juniors!

Die junge Truppe von Coach Peter Handle zeigte beim spannenden Wälderkrimi gegen den VFB Bezau viel Kampfgeist, was sich am Ende auch bezahlt machte. Unsere Juniors siegten mit 2:1 gegen die Wälder-Elf. Die mitgereisten und begeisterten Rothosen-Fans dankten es den Spielern mit tosendem Applaus. Auch Trainer Peter Handle gratulierte dem Team und lobte das Engagement der Mannschaft, die nach zwei knapp verlorenen Auftaktspielen nun reif für einen Sieg war.

 

Trainer Peter Handle nach dem Spiel…
„Ein großes Lob den mitgereisten Fans, die meine Jungs 90 Minuten fantastisch unterstützt und am Ende des Spiels gebührend gefeiert haben.“

 

VFB Bezau – FC Dornbirn Juniors 1:2 (1:1)
Sportplatz Bezau, 150 Zuschauer, SR Kurtoglu

Torfolge: 0:1 Thurnher (4.), 1:1 Soylu (8.), 1:2 Inama (76.)

Gelbe Karten FCD Juniors: Yildirim (38.), Kaya (45.), Stoss (88./alle Unsportl.), Greber (90./Foul)

FC Dornbirn Juniors:
Hepp; Greber, Diem (52./Pleij), Balkaya, Yildirim (38./Ocak), Kaya, Inama, Thurnher, Stoss, Dervisoski, Hartmann (64./Ramoser)

Von diesem und vom Spiel in Sulzberg findet ihr tolle Impressionen in unserer Galerie 2014/15. Bericht und Fotos: Carmen Thurnher

Schreibe einen Kommentar