Auswärtsremis in St. Johann

Unsere Mannschaft erkämpfte sich heute Nachmittag ein starkes 1:1-Remis in St. Johann/Pongau. Nachdem Domig den späten Rothosen-Führungstreffer markierte gelang den Heimischen durch einen Sonntagsschuss von Barnjak der Ausgleichstreffer.

Chrise schoss den Führungstreffer

Chrise schoss den Führungstreffer

In einem Spiel bei tropischen Temperaturen war es lange Zeit eine ausgeglichene Partie in der beide Mannschaften ihre Torchancen hatten. Es dauerte bis zur 81. Minute ehe Christoph Domig unsere Elf in Führung brachte. Ab jetzt änderte sich das Spiel und wurde etwas ruppiger. Und als schon alle mit einem FCD-Sieg rechneten gelang Barnjak der glückliche Ausgleichstreffer.

Trainer Peter Jakubec zum Spiel: „In Summe geht das 1:1 in Ordnung. Schade nur, dass wir den Ausgleich in der 90. Minute durch einen Sonntagsschuss erhalten haben. Wir müssen uns weiter steigern, wollen wir uns vorne festsetzen.“

 

TSV St. Johann/Pongau – FC Mohren Dornbirn 1:1 (0:0)
Stadion St. Johann, 100 Zuschauer, SR Kostacevic

Torfolge: 0:1 Domig (81.), 1:1 Barnjak (90.)

Gelbe Karten FCD: Kaya (21./Foul), Seiwald (29./Kritik)

FC Mohren Dornbirn:
Seiwald; Kühne, Hirschbühl, Heidegger, Kaya; D. Alibabic, Domig (90./Hasberger), Kirchmann, Kircher, Hörmann (88./Dold); Honeck (70./Smoljanovic)

Schreibe einen Kommentar