Rothosen-Auswärtssieg in Kufstein

Karatay trifft dreifach und Alibabic doppelt. Acht Tore in einem wahren Spitzenspiel!

Dursun

Dreifach Torschütze Dursun Karatay

Die erste Halbzeit begann sehr unglücklich. Bereits nach 2 Spielminuten mussten wir den ersten Gegentreffer hinnehmen. Marc Kühne und Dominik Heidegger mit Abstimmungsproblemen und der Kufsteiner Treichl mit der 1:0-Führung. Das war aber schon die einzige nennenswerte Einschussmöglichkeit der Kufsteiner. Danach spielte nur mehr unsere Mannschaft. In der 10. Minute die Erlösung: Dursun Karatay trifft nach schöner Vorarbeit von Elvis Alibabic zum verdienten 1:1-Ausgleich. In weiterer Folge hätte Stephan Kirchmann (15.), Manuel Honeck (16.)Semih Yasar (27./35.) Christoph Domig (38.) und Torschütze Karatay (40.) beste Möglichkeiten auf die Führung. Die nur 100 Zuschauer sahen im ersten Abschnitt starke Rothosen!

Torreigen nach der Halbzeit

Die zweite Halbzeit begann wie die Erste. Unsere Mannschaft noch nicht am Platz und schon steht es 2:1 für den FCK. Routine Unterrainer trifft in seinem letzten Spiel für den FCK nach 50 Spielminuten. Doch unsere Rothosen gaben nicht auf! In der 60. Spielminute traf der starke Alibabic, nach schöner Flanke von Pascal Breitenberger, zum 2:2. Weitere 3 Minuten später: Nach Fehler von Reuf Durakovic traf Steger zur 3:2-Führung. Nur eine Minute später abermals Karatay zum 3:3-Ausgleich. Unglaublich was sich heute Nachmittag abgespielt hat!

Karatay hatte noch lange nicht genug

Zuerst scheiterte Kirchmann noch knapp per Kopf. Dann aber der bärenstarke Karatay mit seinem dritten Tor an diesem Nachmittag. Nach schöner Alibabic-Vorarbeit traf Dursun zum 3:4! Nach einer FCK-Chance zündete Elvis in der 79. Minute den Turbo. Den Konter schloss er dann nach Alleingang sehenswert zum 3:5 ab. Anschließend verschleppten unsere Jungs das Spiel und spielten den Sieg sicher nach Hause!

Was für ein Tag – Was für ein Spiel – Unsere Rothosen mit dem unbedingten Siegeswillen zum erhofften Auswärtssieg!!

 

FC Kufstein – FC Mohren Dornbirn 1913 3:5 (1:1)
Grenzlandstadion, 100 Zuschauer, SR Jäger

Torfolge: 1:0 Treichl (2.), 1:1 Karatay (10.), 2:1 Unterrainer (50.), 2:2 Alibabic (60.), 3:2 Steger (63.), 3:3 Karatay (64.), 3:4 Karatay (75.), 3:5 Alibabic (79.)

FC Mohren Dornbirn 1913:
Durakovic; Kühne, Heidegger, Pircher, Breitenberger; Yasar, Domig, Kirchmann, Honeck, Karatay (74. Altindal); Alibabic (82. Uyanik)

Schreibe einen Kommentar