FCD zu Gast in Neumarkt!

Zu Ostern gastiert unsere Mannschaft gleich zweimal in Salzburg. Den Anfang macht am Karfreitag der TSV Neumarkt (Spielbericht, alle Daten und Fakten folgen am Sonntag) und am Ostermontag geht’s zum USK Anif (inkl. Liveticker im FCD-App).

Kunstrasen in Neumarkt

Kunstrasen in Neumarkt

Auf dem Papier schaut es nach einer klaren Sache aus. Neumarkt liegt mit 41 Punkten auf dem 3. Tabellenplatz und daher der Favorit. Wir stehen im Moment noch auf Rang 15. Doch das soll sich schon bald ändern. Bei uns kehrt Manuel Honeck nach seiner Gelb-Sperre ins Team zurück. Wenn sich in den nächsten Trainings kein Spieler mehr verletzen sollte, hat unser Coach die Qual der Wahl was die Aufstellung betrifft. Im letzten Spiel zeigte sich unsere Mannschaft von ihrer besten Seite und schickte den SC Schwaz mit 2:1 nach Hause. Neumarkt gewann in Kufstein mit 2:0. Der TSV überzeugte zuletzt durch ihre mannschaftliche Geschlossenheit in der speziell die beiden Akteure, Mayer und Hübl, hervorzuheben waren. Auf unserer Seite hat es Trainer Peter Jakubec geschafft die Abwehr zu stabilisieren und unsere offensive ist immer für ein Tor gut.

 

Unser Trainer glaubt an die Überraschung: „Wir konnten in den letzten Wochen wichtige Schritte nach vorne machen. Darauf können wir aufbauen und fahren selbstbewusst nach Neumarkt. Obwohl es eine schwierige Aufgabe ist, ist sie sehr reizvoll. Und vielleicht gelingt uns ja eine Überraschung.“

 

Karfreitag, 18. April 2014
Regionalliga West – 22. Spieltag
TSV Neumarkt – FC Mohren Dornbirn
Neumarkt-Kunstrasen, 19 Uhr, SR Hofer

Schreibe einen Kommentar