Schwierige Aufgabe in Seekirchen

Im Auswärtsspiel gegen Seekirchen sind die Gastgeber klarer Favorit. Die Salzburger haben vor einigen Wochen auch erst ihren ersten Sieg gefeiert, zeigen sich seither aber in deutlich aufsteigender Form. Sieben Punkte aus den letzten vier Spielen sprechen eine deutliche Sprache, das letzte Heimspiel gewannen die Seekirchner mit 3:0 gegen Eugendorf.

Doch auch die Rothosen wollen vor der Winterpause unbedingt noch einmal punkten, um die Ausgangslage für das Frühjahr wenigstens noch ein Bisschen zu verbessern. Das ist auch die klare Vorgabe von Coach Peter Jakubec:

Vielleicht spricht es für uns, dass nicht sehr viel für uns spricht. Zumindest was die Tabelle betrifft. Seekirchen hat in Schwaz Moral getankt und wir haben nach eigentlich engagiertem Kampf gegen Kufstein kein Erfolgserlebnis gehabt. Das Team hat in der vergangenen Woche sehr gut trainiert und geht gut vorbereitet in das schwere Auswärtsspiel. Wir nehmen den Kampf an und wollen aus Seekirchen etwas mitnehmen!

Schreibe einen Kommentar