Die ersten 3 Punkte

Foto: Thomas Knobel

Güney Akcicek sorgt mit Doppelpack für den ersten Sieg

Zwei sicher verwandelte Strafstöße von Eigenbau Güney Akcicek sorgten für den ersten Saisonsieg der FC Mohren Dornbirn Amateure. Das Heimspiel gegen Schwarzach entschied die Elf um Trainer Jürgen Rossi knapp für sich. Das Wichtigste war der Pflichtsieg und die ersten drei Punkte.

Landesliga
2. Spieltag
FC Mohren Dornbirn Amateure – FC Schwarzach 2:1 (1:0)
Torfolge: 13. 1:0 Güney Akcicek (Foulelfmeter), 56. 2:0 Güney Akcicek (Foulelfmeter), 80. 2:1 Jovo Zoric (Foulelfmeter)
FC Mohren Dornbirn Amateure: Eidler; Gonzalo San Martin, Madlener, Akcicek, Thurnher, Mzik, Brunold, Dünser, Rusch (78. Demircan), Ottis (46. Hörburger), Drinovac (65. Met)

3. Spieltag
FC Mohren Dornbirn Amateure – Erne FC Schlins Samstag, 17. August
Stadion Birkenwiese, 18 Uhr, SR Gruber

Goalgetter

Dornbirns Ruf nach einem Goalgetter und dem ersten Saisonsieg

Schwere Aufgabe für den Zweitligaaufsteiger aus der Messestadt im Auswärtsspiel in Amstetten.
In den letzten zwei von drei Meisterschaftsspielen gut gespielt, aber noch wartet Zweitligaaufsteiger FC Mohren Dornbirn auf den ersten Saisonsieg. Am Freitag steht für die Elf um Trainer Markus Mader das schwere Auswärtsspiel in Amstetten auf dem Programm. Die Niederösterreicher haben zwei Siege und weiterlesen

Im ÖFB Nationalteam

Foto: Luggi Knobel

Carina Brunold und Magdalena Anna Keck erstmals im ÖFB Nationalteam
Für das freundschaftliche Doppelländerspiel in Irland vom 27. August bis 2. September der Unter-19-Jährigen wurden erstmals FC Mohren Dornbirn Spielmacherin Carina Brunold und Torjägerin Magdalena Anna Keck einberufen und weiterlesen

Landesliga

HEIMPREMIERE FÜR FC MOHREN DORNBIRN AMATEURE
Nach dem klassischen Fehlstart und der 2:3-Derbyniederlage in Hatlerdorf will sich die Amateurmannschaft von FC Mohren Dornbirn bei der Heimpremiere rehabilitieren. Seit 21 (!) Meisterschaftsspielen ist Gegner Schwarzach ohne Sieg, das soll auch nach dem Match auf der Birkenwiese so bleiben.
Trainer Jürgen Rossi: „Hoffe auf eine Reaktion der Mannschaft nach der schlechten Vorstellung in Hatlerdorf. Ein Heimsieg gegen Schwarzach ist fast schon Pflicht.“
Landesliga, 2. Spieltag: FC Mohren Dornbirn – FC Schwarzach, 14. August, 19.30 Uhr, Stadion Birkenwiese, SR Bode
• Kiosk auf der Birkenwiese ist geöffnet.

TRAUER UM SPIELER UND TRAINER

FC MOHREN DORNBIRN TRAUERT UM SPIELER UND TRAINER

Nach längerer Krankheit ist der ehemalige FC Mohren Dornbirn Spieler und Trainer Fahrudin Jusufi im Alter von 79 Jahren in Hamburg verstorben. In Belgrad geboren, spielte er bei Partizan Belgrad auf, ehe er in den 60er Jahren für Eintracht Frankfurt spielte und danach den Weg ins Ländle fand. Erst als Spieler, dann vier Jahre als Trainer bei den Rothosen. Über Schalke und 1860 München führte dann sein Weg als Trainer zurück zu seinem Stammklub.

ÖFB-CUP

2. RUNDE: NACH DER REISE IN DIE BUNDESHAUPTSTADT NUN IN DIE STEIERMARK
Nach dem Gastspiel beim Ostligist Wiener Sportklub (6:2) muss der FC Mohren Dornbirn in der zweiten Hauptrunde im ÖFB Cup wieder eine lange Auswärtsfahrt in Kauf nehmen. Am 24./25. September gastiert die Elf von Meistermacher Markus Mader beim Regionalliga Mitte Klub USV Weindorf St. Anna am Aigen. Der Regionalligaklub aus der Steiermark hat mit Tomica Kocijan einen bekannten Trainer auf der Betreuerbank. Der 51-jährige Kroate spielte aktiv zu den glorreichen Zeiten von Sturm Graz und SV Austria Salzburg, absolvierte 259 Partien in der ÖFB Bundesliga und erzielte fast 50 Treffer. Der Gegner der Rothosen hat die ersten drei Meisterschaftsspiele in der RLM weiterlesen